Kostenlose Erstberatung für Neukunden

Oder rufen Sie uns gleich an unter:                       03328 94 34 334   

Import von Rückware


Import-von-Rueckware.jpg

Bei Rückware handelt es sich ursprünglich um Ware, die zu einem bestimmten Zweck ( z.B.passive Veredelung) aus der Europäischen Union ausgeführt wurde und nun nach erfolgtem Vorgang im Ausland wieder zurück kommt.


Wir nehmen Ihnen folgende Arbeit ab:


Wir benötigen von Ihnen die Importrechnung. In dieser Rechnung sollten die Angaben der Warenbeschreibung, die Zolltarifnummer, Gewicht und Lieferbedingung enthalten sein. Zusätzlich muss auf der Rechnung der erfolgte Vorgang beschrieben sein und die dazu gehörenden Kosten.
Auf Grundlage der Informationen in der Importrechnung erstellen wir für Sie auf elektronischen Weg die Einfuhranmeldung und senden sie zu Ihrem zuständigen Zollamt. Auch die ursprünglichen Zollpapiere der vorangegangenen Ausfuhr müssen vorgelegt werden.


Nach der Überprüfung des Antrages durch die Zollbehörde, wird ein Steuerbescheid erstellt, aus dem die eventuellen zu zahlenden Einfuhrabgaben hervorgehen. Nachdem Sie die Zahlung an das Zollamt geleistet haben, können Sie frei über Ihre Ware verfügen.

Nachdem Sie die Zahlung an das Zollamt geleistet haben, können Sie frei über Ihre Ware verfügen. Nach der Überprüfung des Antrages durch die Zollbehörde, wird ein Steuerbescheid erstellt, aus dem die eventuellen zu zahlenden Einfuhrabgaben hervorgehen. Nachdem Sie die Zahlung an das Zollamt geleistet haben, können Sie frei über Ihre Ware verfügen.

empty