Kostenlose Erstberatung für Neukunden

Oder rufen Sie uns gleich an unter:                       03328 94 34 334   

Carnet ATA / Messe

Messe-Termin.jpg

Was ist ein Carnet ATA?


Das Carnet A.T.A. ist ein internationales Zollpassierscheinheft. Es kann in 35 Staaten außerhalb der Europäischen Union verwendet werden. Es dient zur Vereinfachung der Zollformalitäten bei einer vorübergehenden Verwendung bestimmter Waren im Ausland. Das Carnet ATA kann genutzt werden für Messegüter, Berufsausrüstung, sowie Warenmuster.

Die Vorteile liegen in der beschleunigten Grenzabfertigung und der Gültigkeit von einem Jahr. Eine mehrfache Benutzung ist in diesem Zeitraum möglich. Zahlungen oder Hinterlegungen von Zöllen in den jeweiligen Ländern entfallen.


Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab:


Sie bekommen Ihr fertiges Carnet ATA ins Haus geliefert.

Wir benötigen von Ihnen eine Tabelle/Auflistung Ihrer Ware möglichst als Exel-Datei. In dieser Tabelle sollten die Warenbeschreibung mit Seriennummern, Warenwert, Gewicht und Herstellerland enthalten sein. Bei einigen Ländern ist auch eine Angabe auf english oder russisch erforderlich.

Auf Grundlage der Datei erstellen wir für Sie das Carnet ATA Formular und lassen es bei Ihrer zuständigen IHK registrieren. Dafür benötigen wir eine Originalunterschrift auf dem Carnet ATA inklusive einer schriftliche Legitimation der Geschäftsführung über Ihre Unterschrift.

Nach erfolgter Registrierung durch die IHK, melden wir die Ware zum Versand bei Ihrem zuständigen Zollamt an. Nach Bearbeitung durch die Zollbehörde erhalten Sie von uns das Carnet ATA zurück und Sie können jetzt mit der Ware auf Reisen gehen.


Ihre Reise


Bei jeder passierten Grenze (Einfuhr, Ausfuhr oder Transit) prüfen Sie bitte sofort die Eintragungen des Zollbeamten und achten Sie bitte insbesondere auf die korrekte Eintragung der mitgeführten Warenpositionen. Sollten Sie die Ware im Ausland verkaufen, muss die Verzollung im Carnet ATA eintragen werden. Beachten Sie bitte, dass bei einem Verkauf der Ware sich der zollrechtliche Status ändert. Aus einer vorübergehenden Ausfuhr wird eine endgültige Ausfuhr. Dem deutschen Zoll muss deshalb nachträglich eine Ausfuhranmeldung vorgelegt werden. Auch hier sind wir für Sie da und erledigen das für Sie.


Zum Schluss


Nach Beendigung ihrer Reise, geben Sie uns einfach vor Ablauf der Gültigkeitsdauer das Carnet ATA zurück und wir reichen es nach erfolgter Prüfung aller Eintragungen an die IHK weiter.

empty